Chlorella Algen - natürliche Entgiftung

Detox Kur mit Chlorella Algen


 

 

 

 

Der Name Chlorella ist lateinisch und bedeutet grob übersetzt "kleines, jünges Grün".

Bei der Alge handelt es sich um winzig kleine Einzeller, die zu den hochentwickeltsten Lebewesen gezählt werden.

Wie man an der tiefgrünen Farbe erkennen kann, ist die Chlorella extrem reich an Chlorophyll, das fast identisch mit unserem Blutfarbstoff Hämoglobin ist.


Die Entgiftung mit Chlorella



Nicht nur in Amerika hat der Detox-Hype (= Entgiftung) Einzug gehalten - auch bei uns in Europa entscheiden sich die Menschen immer bewusster dazu, neben gesunder Ernährung den Körper noch zusätzlich zu reinigen.

Dafür eignet sich die Chlorella Alge hervorragend und wird deshalb auch gerne als "Superfood" bezeichnet, ein Marketingbegriff, der Produkte mit vermeintlichen Gesundheitsvorteilen beschreibt.

Die Chlorella hat die Eigenschaft Schwermetalle und andere giftige Subtanzen in unserem Körper zu binden, da die Zellwände teilweise unverdaulich sind, und dadurch im Darm die Giftstoffe wie ein Schwamm aufgesaugt werden.

Somit kann sie optimal zur Reinigung des Körpers und gleichzeitig auch zur Ausleitung eingenommen werden. Beispielsweise habe ich im Bekanntenkreis einige Erfahrungen zu hören bekommen, wonach bei dem Entfernen von Amalgan Füllungen, die Chlorella zur Entgiftung erfolgreich eingenommen wurden.

 

Der für uns Frauen wahrscheinlich wichtigste Effekt der Chlorella, ist der Entschlackungs- und Abnehmfaktor.  Die Chlorella unterdrückt durch die vorhandenen Bitterstoffe (genau wie Kaffee und grüner Tee) das Hungergefühl auf Fettiges und Süßes. Durch den Abbau von Giftstoffen, fühlen wir uns fitter, der Stoffwechsel wird angekurbelt und unsere Zellen erneuert. Das lässt nicht nur das Fett schmelzen, sondern stärkt auch das Bindegewebe.

 

Wichtig ist, dass man darauf achtet Bio Chlorella zu erwerben (z.B. in unserem Shop HIER ), denn nur so stellt man auch sicher, dass man keine pestizidverseuchten Algen erhält, was bei einer Entgiftungskur  definitiv kontraproduktiv wäre. Ebenso sollte man, meiner Meinung nach, auch keine sogenannten "Presslinge" kaufen (Algen in Tablettenform), da dort oft Zusatzstoffe als Bindemittel verwendet werden.

 

Ich persönlich kann für mich sagen, dass ich die Chlorella Kapseln schon oft mit Erfolg als Kur verwendet habe.

Schreibt gerne Eure Erfahrungen unten in die Kommentare.

 

Wenn Ihr Fragen habt bzw. wissen wollt wie man so eine Kur am besten durchführt, könnt Ihr euch gerne auch an unsere Heilpraktikerin Heidi wenden, die Euch gerne berät.

 

 

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die von uns angebotenen Produkte zählen zum Bereich der Lebensmittel oder der Nahrungsergänzungsmittel. Diese gibt es als Kapseln, flüssig, als Pulver oder als Extrakt. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Fragen Sie Ihren Apotheker oder Therapeuten bzw. sprechen Sie die Darreichungsform mit Ihrem Arzt ab. Der Verfasser dieser gegenständlichen Information erklärt hiermit ausdrücklich, dass es sich nicht um eine Produktempfehlung im therapeutischen Sinne, sondern ausschließlich um Informationen handelt.

Die Bildrechte liegen bei der Firma Medela Ltd. & Co. KG. Auf den Teeseiten liegen die Bildrechte teilweise bei der Firma Gräfenhof Tee.

Verantwortlich für Texte und Inhalt: Medela Vital Ltd, 69 Great Hampton Street, Birmingham B18 6 EW, United Kingdom


Medela Vital Ltd. & Co. KG
Wasserburger Straße 131
83071 Stephanskirchen
Deutschland

Tel: 08031-2206282

Fax: 08031-2214413

E-Mail:  info(at)bio-vitalpilze.at