Darmsanierung nach dem Festtagsschmaus!


Neben der Weihnachtsgans und dem Silvester Fondue, fließt auch oft Alkohol in Mengen.

Nach den Feiertagen zeigt nicht nur der Zeiger der Waage oft erheblich mehr an, als wir uns wünschen, sondern oft hat man danach auch Magen-Darm Probleme. Und selbst wenn sich das nicht bemerkbar macht, dann hat unser Verdauungssystem trotzdem einiges zu verarbeiten.

 

Wir zeigen Euch, wie Ihr mit Vitalpilzen und der richtigen Ernährung, Eure Verdauung wieder in die richtigen Bahnen lenken könnt.

 


Als Hersteller u.a. von Nahrungsergänzungsmitteln sind wir gesetzlich dazu angehalten, keine sogenannten Heilaussagen zu machen. Die EU-weite Regelung durch die Health Claims Verordnung unterstützen und verstehen wir. Jedoch gibt es hinreichend Erfahrungen aus über 1.000 Jahren der Traditionellen Chinesischen Gesundheitskunde, die Vitalpilzen vitalitätsunterstützende Eigenschaften zuschreibt. Das gilt sowohl für Speisepilze, als auch insbesondere für die Pilze als Nahrungsergänzungsmittel, da sie einen bis zu 40% hohen Gehalt des wichtigen Polysaccharids im Pulver enthalten. Somit lassen Sie uns gemeinsam ein altbewährtes Wissen wieder aufleben, mit dem bereits so viele unterschiedliche Kulturen und Traditionen reiche Erfahrungen gemacht haben!

 


Wenn es um die natürliche Behandlung von Darmproblemen geht, führt kein Weg an dem Vitalpilz Hericium vorbei. Verschiedene klinische Studien belegen, dass die Wirkstoffe des Hericium den Aufbau einer intakten Darmflora unterstützen und auf diese Weise eine geregelte Verdauung dauerhaft sicherstellen. Dabei werden auch die Schleimhäute, die den unteren Magen-Darm-Trakt auskleiden und für die optimale Verarbeitung des Nahrungsbreis zuständig sind, gekräftigt und auch geschützt.

 

Auch wird dem Auricularia eine ausgeprägte entzündungslindernde und befeuchtende Wirkung der Schleimhäute nachgesagt, sowohl in der Lunge als auch im Darm.

Der Heil- und Vitalpilz Reishi (Ganoderma lucidum) hat einen besonderen Bezug zum Magen. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird er seit Jahrtausenden eingesetzt, um Menschen mit Magenproblemen zu helfen. Die Wirkstoffkombination, die im Vitalpilz Reishi enthalten ist, entspannt die verkrampfte Magenmuskulatur und reguliert die Produktion der Magensäure. Die Magenschleimhaut kann sich regenerierend, und der Verdauungsvorgang im Magen kann wieder ungestört ablaufen.  Dadurch wird auch der Darm entlastet.

 

Durch die Einnahme der Vitalpilze kann man seinem Körper helfen sich  nach den Festtagen zu regenerieren, und gesund und munter in das neue Jahr zu starten.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die von uns angebotenen Produkte zählen zum Bereich der Lebensmittel oder der Nahrungsergänzungsmittel. Diese gibt es als Kapseln, flüssig, als Pulver oder als Extrakt. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Fragen Sie Ihren Apotheker oder Therapeuten bzw. sprechen Sie die Darreichungsform mit Ihrem Arzt ab. Der Verfasser dieser gegenständlichen Information erklärt hiermit ausdrücklich, dass es sich nicht um eine Produktempfehlung im therapeutischen Sinne, sondern ausschließlich um Informationen handelt.

Die Bildrechte liegen bei der Firma Medela Ltd. & Co. KG. Auf den Teeseiten liegen die Bildrechte teilweise bei der Firma Gräfenhof Tee.

Verantwortlich für Texte und Inhalt: Medela Vital Ltd, 69 Great Hampton Street, Birmingham B18 6 EW, United Kingdom


Medela Vital Ltd. & Co. KG
Wasserburger Straße 131
83071 Stephanskirchen
Deutschland

Tel: 08031-2206282

Fax: 08031-2214413

E-Mail:  info(at)bio-vitalpilze.at